MAENAM BEACH

Maenam

Maenam ist ein bewohnter Strand und gehört zweifellos zu den beliebtesten und malerischsten der Insel. Seine Ausdehnung ist mit über 4 Kilometern beachtlich – die Küstenlinie ist von buschigen mannshohen Palmen gesäumt. Durch sie ähnelt der Strand mancherorts einem tropischen Garten. In ihrem Schatten in der Hängematte vor dem eigenen Bungalow zu schaukeln ist unvergleichlich.

Beach hat eine beträchtliche Länge an Strand, es liegt an der nördlichen Küste von Koh Samui. In Maenam kann man sich noch fast wie in einem authentischem Thai Dorf fühlen. Es gibt kleine Läden, Märkte, lokale thailändische Restaurants sowie ein breites Angebot an Hotels, Resorts und Spas am Strand. Der Strand ist im allgemeinen schön; für manche ist der Sand etwas zu grobkörnig und nach heftigen Stürmen wird hier gerne massenweiße Seegras angeschwemmt. Der weiße Sand und sauberes Wasser machen Maenam zu einem guten Platz zum Schwimmen, das gesamte Jahr über. Das Dorf ist bei lokalen Familien der Expatriates sehr beliebt.

In Maenam befindet sich der 18-Loch-Championship Santiburi Golfplatz mit spektakulärem Blick aufs Meer dem einzigartigen Club Haus aus. Das Essen und Trinken dort ist ziemlich gut, also lohnt sich auch der Aufstieg, auch wenn du nicht gerade ein Pro-Golfer bist.

Ein Kite-Surf-Schule lääst sich auch am Strand vonMaenam finden- Samui ist hier der letzte Schrei. Es gibt natürlich auch die traditionellen Wassersportarten wie Windsurfen usw. Du kannst dir hier bequem eine Sonnenliege mieten und ein leckeres Eis kaufen, und es gibt sogar ein kleines Pier mit Booten zu den benachbarten Inseln Koh Phangan und Koh Tao. Santiburi Resort und Napasai sind die großen Resorts im Maenam Bereich, wobei letzteres sich leicht außerhalb befindet (Orient-Express Hotels betrieben).

Quelle SamuiTiger.de

Unser Unternehmen betreibt den Transfer von Maenam zu jedem beliebigen Ort der Insel.